Erik D. Schulz arbeitet als Allgemeinmediziner und Schriftsteller in Berlin. In seinen Romanen legt er besonderen Wert auf realitätsnahe Bezüge mit gründlich recherchierten Fakten, vor allem aber auf Spannung und Unterhaltung durch eine intensive, emotionale Zeichnung der Romanfiguren. Zu den literarischen Vorbildern des Autors zählen Cornell Woolrich, Raymond Chandler, Jim Thompson, Honoré de Balzac, Gabriel Garcia Marquez, Jane Austen, Jack Kerouac u.v.a.
Neben der einer spannend erzählten Geschichte ist es Schulz ein Anliegen, mit seinem neuen, politisch brisanten Roman Der Weizen gedeiht im Süden auf die zunehmende Gefahr eines Atomkriegs hinzuweisen. Der Journalist Fritz Pleitgen brachte angesichts der krisenhaften Weltlage am 2018 die aktuell enorme Kriegsgefahr auf den Punkt: „So unübersichtlich und gefährlich wie jetzt war es noch nie.“
Erik D. Schulz engagiert sich in der Organisation der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) und der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN), die 2017 für ihr Engagement den Friedensnobelpreis zugesprochen bekamen.

Erik D. Schulz ist kein gewöhnlicher Autor. Sein Leben führte ihn in verschiedene Richtungen. Er hatte den Mut, seinen Wünschen, Träumen und Bedürfnissen nachzugehen. Weil er sich in seinem Beruf als Facharbeiter für Nachrichtentechnik bei den Berliner Verkehrsbetrieben nicht entfalten konnte, gab er ihn auf. Verwirklichung fand Erik D. Schulz im sozialen Engagement und arbeitete zunächst als Pfleger in der Chirurgie und Kinderrehabilitation, bis er sich zu einem Medizinstudium entschloss. Durch seine Promotion über ein medizinhistorisches Thema wurde er Ende der 90er Jahre zum Schreiben literarischer Texte inspiriert.

Publikationen

2010 – Im Netz der Deutschlandclique
2012 – Krügers Bericht – Eine Erzählung über die Liebe
2014 – Frühaussteiger
2017 – Crystal – Zu den Sternen fliegen
2020 – Der Weizen gedeiht im Süden

Downloads

Das starke Kompetenz-TEAM hinter Erik

Buch Contact
Murielle R. Rousseau und Ulrike Plessow, die Profis von der renommierten Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Freie Lektoren Obst & Ohlerich
Dr. Gregor Ohlerich, Lektor, mit den herausragenden Spezialgebieten Dramaturgie, Spannungsaufbau und Figurenzeichnung.

Lektorat Dallmann
Lektor mit hervorragender sprachlicher Intuition, Einfühlungsvermögen in den Text und den Autor.

Voices Sprechtraining
Bert Lehwald – ausgebildeter Hörfunksprecher, Moderator und Redakteur gibt sein Wissen als Stimm- und Sprechtrainer weiter. Unverzichtbar!

Stefanie Groß
Diplom-Grafikdesignerin, die meine Cover gestaltet (ohne Website).

Olaf
Urrrralt-Freund seit 1982; Fotograph, Produzent und Regisseur meiner Videos sowie Diplom Wirtschaftsingenieur.

Friedrich
Mein Sohn, der immer ein offenes Ohr für meine Fragen hat und mir mit Rat und Tat zur Seite steht. Zitat: „Das Setting muss vor Intensität bluten!“

Grünewald Buchtrailer
Diplom-Medienkünstler Milan Grünewald, der meinen Buchtrailer zu „Der Weizen gedeiht im Süden“ produziert hat und Diplom-Kommunikationsdesignerin Manuela Haehling von Lanzenauer für die Gestaltung der neuen Website.